CVP
Kontakt: 

Anton Lauber, Dr. iur. 
Regierungsrat
Finanz- und Kirchendirektion
Rheinstrasse 33b
4410 Liestal


T: +41 61 552 52 01 
N: +41 79 354 75 73

anton.lauber@bl.ch
http://www.bl.ch/ 
Lebenslauf RR Anton Lauber 
Links:

Finanzverwaltung
Steuerverwaltung
Personalamt
Stabsstelle Gemeinden 

Zum Personalabbau

 

Platzhalterbild

Ist ein "linearer" Personalabbau geplant?

Nein.

Die Finanzstrategie 2016 - 2019 sieht keine "lineare" Kürzung beim Personal vor.

Das gilt für alle Direktionen.

Es ist aber so, dass sich die Regierung zum Ziel gesetzt hat, bis ins Jahr 2020 die Lohnsumme um 10% zu reduzieren. Zur Zeit wird ein Umsetzungskonzept erarbeitet.

 

 

 

Gemäss Ziffer 3.2.7. des Strategiepapiers sind im Bereich "Personal" sowie "Dienstleistungen" und "Honorare" über den gesamten Kanton bis 2020 ein Leistungsabbau vorgesehen.


Der Regierungsrat hat sich zum Ziel gesetzt, den Personalaufwand bis spätestens 2020 um 10 Prozent gegenüber dem Budget 2015 zu reduzieren.

Mit den konkretisierten Strategiemassnahmen werden 89 Vollstellen im Zeitraum von 2016-2019 abgebaut.

Die Reduktion des Personalaufwandes - aktuell und auch künftig - muss immer mit einem Leistungsabbau verbunden sein. Es geht bei dieser Zielsetzung nicht um sogenannte "Effizienzsteigerungsmassnahmen" sondern um die Überprüfung resp. die Reduktion des Leistungskatalogs an sich.

Zusätzlich zu dem bereits mit dem Strategiepapier konkret definierten Leistungsabbau (von 89 Vollstellen) wird ein weiterer, - noch zu definierender -, Leistungsabbau nicht zu vermeiden sein, der eine Reduktion des Personalaufwands um rund 300 Vollstellen bis 2020 zur Folge haben soll.